Headerbild

Risk Management

Zur Steuerung des immer wichtiger werdenden Risikomanagements der Fonds wird auf das Spezialistensystem SynoFin zurückgegriffen. Damit wird eine automatisierte Überwachung der Einhaltung der Anlagegrenzen sichergestellt.

Durch die Lizensierung und Integration durch SynoFin des “Worst Case Finder” im RiskMan-Rechenkern wird der maximal zu erwartenden Verlust unter normalen Marktbedingungen gemäss Value-at-Risk (VaR) für alle gängigen Finanzinstrumente berechnet.

Zur exakten Lokalisierung der Risiken kann der Value-at-Risk in Komponenten (CoVaR-Prinzip) nach Asset-Typen, Währungsrisiken und Zinsrisiken ermittelt werden.


Unverbindliche Offertanfrage

Sie planen Ihr eigenes Fondsprojekt? Sehr gerne unterstützen wir Sie mit unseren Dienstleistungen. Dürfen wir Sie um die Eckpunkte Ihres Projekts bitten? 

Fonds Fragebogen

News

Steuerdaten unserer Investmentfonds

 mehr...

Fondsplatz Liechtenstein HFM Special Report

"An opportunity in new legislation" Artikel in HFM Special Report Switzerland 2018  mehr...